Studiotechnik

Audiocation kooperiert mit Lautsprecher-Herstellern, Sound-Evangelisten und Audio-Maximalisten.

Logo Verdade Studiomonitore

Verdade

STUDIOMONITORE

Jürgen Lusky Audio Engineer Sky-Audio Verdade

Die Geschichte

„Nach über 20 Jahren Erfahrung mit Studiomonitoren aller Preisklassen kam in mir die Frage auf, warum so viele Lautsprecher den Klang verfälschen – teilweise sehr stark – obwohl diese Lautsprecher doch als sogenannte Studiomonitore angeboten werden...

Das Problem, welches damit entsteht, kennt jeder, der schon länger im Studio arbeitet – man ist sich nicht sicher was man hört. Man schaltet evtl. zwischen verschiedenen, großen und kleinen Lautsprechern hin und her (vielleicht geht man auch noch ins Auto, um da noch einmal zu hören) … um herauszufinden, wie es denn nun wirklich klingt

Das ist nicht nur anstrengend und zeitraubend, sondern verunsichert, denn letztlich will man doch nur Musik aufnehmen, mischen oder mastern

Anfangs wollte ich einfach für mich herausfinden, wo das Problem liegt. Ich dachte nicht daran den noch zu entwickelnden Lautsprecher zu vermarkten, und auf einen „Verkaufspreis“ hinzuarbeiten. Mein Ziel war es, einen Lautsprecher zu entwickeln, der klar und natürlich klingt …

So begann eine spannende Reise in das Land der Abstimmung eines Lautsprechers mit Bass, Hochtöner, Frequenzweiche und Gehäuse – alles spielt natürlich im Gesamtbild mit … nur wie, das war die spannende Frage …

Von Anfang an war mir klar, dass ich den Klang nicht messen kann und dass Klangverfärbungen von keinem Messgerät der Welt angezeigt werden können. So habe ich alle Chassis und Bauteile immer und immer wieder ausgetauscht, einzeln angehört und verglichen. Nach einigen Monaten stellten sich schon gute Ergebnisse heraus, die Mut machten weiterzuforschen …

Nach rund einem Jahr Entwicklungszeit ist ein Lautsprecher entstanden, der die von mir gewünschten Eigenschaften hatte. Nach vielen weiteren Hörtests mit Kollegen und Vergleichen mit anderen Lautsprechern wurde der Glaube an diesen Lautsprechern immer stärker und so entschloss ich mich eine kleine Serie aufzubauen …

Patrik von Audiocation hat sich dafür einen Namen ausgedacht und das Logo gestaltet – Verdade. Er kommt aus dem Portugiesischen und bedeutet Wahrheit … Wunderschön.

… und so wurde das Projekt Verdade Studio Monitor gestartet …"

Jürgen Lusky, Mastering Engineer

Sky Audio Verdade Studiomonitore

Verdade

Passiver High End Studiomonitor

Für höchste Ansprüche an Verfärbungsfreiheit und Natürlichkeit bei der Musikwiedergabe.

Die Komponentent wurden in unzähligen Sessions über Monate nach Gehör im Tonstudio abgestimmt, um die bestmögliche Neutralität und Genauigkeit bei der Musikwiedergabe zu erzielen.

Frequenzgang

Verdade Studiomonitor Frequenz

Kundenstimmen

Moses Schneider
Moses Schneider
mosesschneider.com

Strawberry Fields Forever kenne ich, so lange ich denken kann. Ich habe dieses Lied auf Millionen von Lautsprechern gehört, mir ist jedes Geräusch sehr vertraut.
Und nun das: bei 2:15 auf der linken Seite hört man ein leises Summen, ein Cello imitierend. Damit ist die These belegt, dass die Beatles George Martin die Streicherarrangements vorsummten.

Herrlich. Ich bin glücklich.

Matthias Kahlmann
Matthias Kahlmann
Mixing Engineer

Das Attribut, das mir als Erstes zu dem Set-up einfällt, das Jürgen mir gebaut und optimiert hat, ist tatsächlich „mühelos“. Es ist mir erstaunlich leicht gefallen, mich von meinen vorherigen Lautsprechern zu verabschieden, auf denen ich immerhin fast 15 Jahre gearbeitet hatte. Es ist mir ebenso leicht gefallen, die alternative Abhöre abzubauen und ins Wohnzimmer zu räumen.

Und ohne dass ich mich eine längere Zeit bewusst auf die neuen Boxen einhören musste, konnte ich mühelos sofort anfangen, damit zu arbeiten. Ich kann länger ermüdungsfrei arbeiten, ich kann nach der Arbeit immer noch „zum Spaß“ Musik hören oder einen Film schauen, und ich hatte bislang keinen Grund, daran zu zweifeln, dass meine Mischungen auch in der Welt außerhalb meines Regieraums funktionieren.

Kurzum: Ich fühle mich pudelwohl mit meiner Abhöre und habe diese Investition keine Sekunde lang bereut.

Erik Bilic-Eric
Erik Bilic-Eric
www.hallmuehle.com

Eine Entscheidung für Studio Monitore stand schon längere Zeit im Raum und nach einigem Hören und Überlegen fuhr ich zu Jürgen Lusky. Als ich bei Jürgen saß und mir die Verdades anhörte, haben sich mir buchstäblich die Ohren geöffnet. Auf der Zeit Ebene unheimlich schnell, erscheint der Sound plastisch, losgelöst und ungefärbt von den Boxen auf der Bühne im Raum. Und zwar so wie er ist, ohne Schmeicheleien und doch, was eine Kunst ist, musikalisch schön. Es gibt viele gute Boxen am Markt, aber das Kunstwerk akkurat und neutral zu sein, ohne dabei zu analytisch zu klingen gebührt den Verdades. Auch im Vergleich zu wesentlich teureren Monitoren. Es ist als ob Jürgen mit seinen Verdades in der Hand auf einem Surfbrett eine Flotte von hochgezüchteten Katamaranen überholt, dabei freundlich lächelt und sagt: „Alles wird gut“.

Dazu sind die Boxen noch Made in Germany. Was will man mehr!

Darf die Wahrheit schön sein. Im Falle von den Verdades ein klares JA.

Stefan Gawlick
Stefan Gawlick
Perfect Noise

Für die Suche nach meinen neuen Lautsprechern habe ich mir sehr viel Zeit genommen, habe sehr viele Lautsprecher in meinem Studio gehört, um sie besser kennen zu lernen, mit ihnen zu arbeiten und nicht nur nach einem schnellen Hörcheck zu entscheiden. Während dieser ganzen Zeit haben mich die Verdades (erst ohne, dann mit Subwoofer) immer wieder überzeugt und begeistert. Produktionen, die ich auf ihnen bearbeitete, klangen auch auf allen anderen Lautsprechern „fertig“. Bei Produktionen, die ich auf Konkurrenzprodukten bearbeitet hatte, zeigten die Verdade immer wieder, dass noch nicht das Ende erreicht war.

Ich komme mit ihnen schlicht schneller zu besseren Entscheidungen als mit jedem anderen Lautsprecher, den ich ausprobiert habe.

Erfreulich ist zudem, dass die Verdades gemessen an der gebotenen Qualität geradezu unverschämt günstig sind. Bei mir stachen sie auch weit teurere Konkurrenten aus.

Mark Bihler
Mark Bihler
Producer, Mix & Mastering

Nach langen Jahren wechselt man nicht so einfach seine Abhöre. Doch als die Verdade hier stand war klar, dass sie bleibt. Sie klingt schnell und präzise. Sie sagt sofort, was passt und was nicht.

Trotzdem bleibt die Verdade musikalisch, man ist in der Musik – und nicht nebendran.

Presse

„Ganz großes Tennis!" – Fritz Fey, Studiomagazin

Studiomagazin über Verdade Studiomonitore

Verdade im ausführlichen Studio-Magazin 12/12

Maße, Gewicht und Farbe

verdade_weiss_schraeg

Höhe: 43 cm
Breite: 29 cm
Tiefe: 32 cm
Gewicht: 17 kg

Farbe: Pitchblack / Matt white

Verdade kaufen

2269 EUR inkl. MwSt.

Loading
madeingermany_weiss_ohne_rahmen

Empower your sound